Lesereise 2017

Daniel Kehlmanns Tyll Ulenspiegel ist die Neuerfindung einer mythischen Figur: ein großer Roman über eine aus den Fugen geratene Welt, über die Verwüstungen durch den Krieg und die Macht der Kunst. Ein Meisterwerk der Sprache, der Bilder und der Phantasie.

In folgenden Städten wird Daniel Kehlmann lesen:

11.10.17 um 20 Uhr im Schauspielhaus Frankfurt
13.10.17 um 21 Uhr im WDR Funkhaus in Köln
16.10.17 um 20 Uhr im Fürstensaal im Rathaus Lüneburg
17.10.17 um 20 Uhr in der Kleinen Laeiszhalle in Hamburg
18.10.17 um 20 Uhr im Residenztheater in München
19.10.17 um 20 Uhr im Berliner Ensemble in Berlin
20.10.17 um 20 Uhr in der Lokhalle in Göttingen