Daniel Kehlmanns Die Vermessung der Welt

Kann man erklären, warum Daniel Kehlmanns Roman „Die Vermessung der Welt“ zu einem der erfolgreichsten literarischen Werke der deutschen Literatur nach 1945 wurde? Dieser Band versammelt Interviews, Preisreden sowie Beiträge zum tieferen Verständnis des Romans: über die Rezeption im In- und Ausland, über die Hauptfiguren Humboldt und Gauß, über das Genre des historischen Romans, über Witz und Ironie in Daniel Kehlmanns Werk und anderes mehr.

Daniel Kehlmanns "Die Vermessung der Welt
Sekundärband von Gunther Nickel
224 S., Tb
8,95 €
978-3-499-24725-5
www.rowohlt.de

Leseprobe