«Daniel Kehlmann scheint alles zu können.»
Andreas Breitenstein, Neue Zürcher Zeitung

«Die größte Begabung der jüngeren deutschen Literatur.»
Ijoma Mangold, Süddeutsche Zeitung

«Daniel Kehlmann kann erzählen, und zwar vorzüglich,
er ist intelligent, und zwar außerordentlich,
er hat Phantasie, und zwar eine ungewöhnliche.»
Marcel Reich-Ranicki, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

«Aus diesem Roman taucht man auf wie aus einem Film von David Lynch, unsicher, ob sich nicht gleich eine Falltür im Boden öffnen wird.»
Brigitte Neumann, Südwest Rundfunk über «F»

«My favorite German novelist.»
Ian McEwan, The Sunday Times

© by Beowulf Sheehan


Kontakt  Impressum